Pferde-Laufband

Juli 11, 2017

Bewegung ist die beste Therapie
Ab sofort steht allen Pferden ein Laufband zur Verfügung.
Dieses kann natürlich nicht die natürliche Bewegung ersetzen.
Trotzdem hat ein Laufband viele Vorteile:
Pferde, die durch Schonhaltung oder Verletzungen ein verändertes Gangmuster bekommen haben, müssen auf dem Laufband wieder gleichmäßige Tritte mit allen vier Gliedmaßen durchführen.
Durch den sich bewegenden Boden kann das Pferd nicht einen kürzeren Tritt ausführen.
Gleichzeitig werden die stabilisierenden kleinen Muskeln an der Wirbelsäure, die oft zu schwach sind, deutlich mehr eingesetzt und diese kräftigen sich ohne Reiter und Sattel.
Außerdem werden auf dem Laufband das Gleichgewicht, die Balance, die Kraft und die Koordination geschult.