Der Bewegungsstall

Stilvolle Atmosphäre in historischen Gemäuern des Rittergutes und ein modernes Serviceangebot.
Unser Bewegungsstall für Islandpferde bietet ihrem Pferd die derzeit artgerechteste Haltungsform.

Islandpferde haben einen ausgeprägten Gemeinschaftssinn, dem man gerecht werden sollte. Unsere robusten Nordlandpferde sind genügsam, sie benötigen aber jede Menge Licht, Luft, Bewegung und vierbeinige Artgenossen zum Fellkraulen, Toben oder nebeneinander Dösen.

Offenstallhaltung bedeutet den Bedürfnissen der Pferde gerecht zu werden. Dazu gehören ein witterungsunabhängiger, ruhiger Liegebereich, trockene, saubere Ausläufe, gepflegte Weiden, ausreichende Fressplätze und frisches Wasser. Tägliches Abäppeln gehört zur selbstverständlichen Stallhygiene. Das Alles schafft die Voraussetzung für ein ausgeglichenes, gesundes und freundliches Islandpferd.

• Der Ruhe- bzw. Liegebereich hat eine große Grundfläche mit zwei Ein- / Ausgängen. Hierdurch ist gewährleistet, dass die Pferde Rangkämpfen jederzeit aus dem Weg gehen können.

• Durch die räumliche Trennung der Aktivitätsbereiche (Laufen, Fressen, Liegen und Trinken) sind die Pferde in ständiger Bewegung und können ihre arttypischen Verhaltensweisen ausleben.

• Auf dem 1500qm großen, drainierten Laufhof (mit direktem Zugang zur Weide) haben ihre Pferde ausreichend Platz zur Bewegung

Interessierte sind herzlich eingeladen sich ein Bild von unserem wunderschönen Stall zu machen.

Unsere Islandpferde profitieren von umfangreichen Ausbildungsmöglichkeiten.